Die KULT - Kunstausstellung 2012

29.3. - 29.4.2012 im Mittelschwäbischen Heimatmuseum Krumbach

kult-plakat-2012

 

Kunstpreis der Stadt Krumbach 2012: Gisela Frank

Mittelschwäbischer Kunstpreis 2012: Jo Thoma

 

preisverleihung-2012-1

vlnr: Landrat Hubert Hafner, Sparkassenvorstand Walter Pache, KULT-Vorsitzende Lila Fogelstaller, die Prteisträgerinnen Gisela Frank und Jo Thoma und Bürgermeister Hubert Fischer.

Eingereicht wurden 215 Werke. Ausgestellt werden 61 Werke von 53 Künstlern.

Juroren:
Urte Ehlers (Landsberg, Kunsthistorikerin)
Birgit Höppl (Neu Ulm, Kunsthistorikerin)
Norbert Kiening (Diedorf, Künstler)
Dr. Martin Mäntele (Ulm, Kunsthistoriker, Ulmer Museum)
Wolfgang Mennel (Ziemetshausen, Künstler)

Kunstpreis der Stadt Krumbach: Gisela Frank, Augsburg

Mittelschwäbischer Kunstpreis: Jo Thoma, Augsburg

Die ausgezeichneten Kunstwerke:

 

Gisela Frank

Kunstpreis der Stadt Krumbach

Jo Thoma

Mittelschwäbischer Kunstpreis des Landkreises Günzburg


Flyer mit Informationen zu den Preisträgern und ihren Werken



Künstler Werke in der Ausstellung
A  
B  
Elisabeth Bader 1
Karin Bauer 1
Ragela Bertoldo 1
C  
D  
Annedore Dorn 2
Dorothea Dudek 1
E  
Markus Elhardt 2
Burga Endhardt 2
F  
Josef Feistle 1
Georg Fenkl 1
Ingrid Olga Fischer 1
Gabriele Fischer 1
Gisela Frank 1
G  
Doris Graf 1
H  
Esther Hagenmaier 2
Manfred Herma 1
Ursula Horstkotte 2
Eunice Huf 1
J  
Stephan Juttner 1
K  
Rainer Kaiser 1
Daniela Kammerer 1
Pit Kinzer 1
Basilius Kleinhans 1
Karlheinz Klos 1
Hannelore Kroll 1
Manfred Küchle 1
Gertraud Küchle-Braun 1
L  
Hama Lohrmann 1
M  
Rita Maria Mayer 1
Helene Mitter 1
Anna Maria Moll 1
O  
Irmi Obermeyer 1
P  
Monika Petri 1
Annegret Polack-Papke 2
R  
Christine Reiter 1
Götz Ulrich Richter 1
Lilo Ring 1
Lois Rinner 1
Bernd Rummert 1
Stephan Rustige 1
S  
Andrea Sandner 1
Jeannette Scheidle 1
Dieter Schmidt 1
Monika Schölzchen 1
Stefanie Siering 1
Kerstin Skringer 1
Gerhard Stachora 1
Siegfried Stiller 1
Werner Straßer 2
T  
Jo Thoma 2
Judith Thürauf 1
V  
W  
Hildegard Winkler 1
Z  
Rudi Zimmermann

Krumbach als kulturelle Keimzelle

Fast wäre ein runder Geburtstag Jubiläum geworden: Zehn Jahre Kunstpreis. Doch Walter Pache, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Krumbach-Günzburg und Mäzen, rückte die Aussage von Lila Vogelstaller vom Krumbacher Kulturverein wieder gerade. Doch nur neun Jahre, aber bedeutsame – für Krumbachs Kultur und deren Freigeister. Bürgermeister Hubert Fischer brachte es bei der Verleihung des diesjährigen Kunstpreises dann auf den Punkt und bezeichnete diese jährliche Ansammlung von Kunstschöpfungen als „Kulturelle Keimzelle“.
Dass das Interesse an diesem Ereignis sehr groß ist, zeigte sich nicht zuletzt an der großen Anzahl von Besuchern dieses Abends im Heimatmuseum Krumbach. Das kreative Potenzial, das nun im Heimatmuseum
Krumbach der Öffentlichkeit gezeigt wird, sei beeindruckend, sagte Fischer. Am meisten beeindruckte die Jury die Werke von Jo Thoma – sie erhielt den Mittelschwäbischen Kunstpreis- und Gisela Frank wurde der Kunstpreis der Stadt Krumbach überreicht. So unterschiedlich die beiden Werke sind, sprechen sie doch alle Menschen in ihren Gefühlen an.
Gisela Franks Objekt zeigt die Hoffnungslosigkeit und dagegen Hoffnung von Flüchtlingen, die sich übers Wasser in kleinen Booten zusammengepfercht in Richtung einer besseren Zukunft aufmachen. Die Fotografie von Jo Thoma dagegen zeigt einen verfremdeten Wald mit dem Titel „The Dome“ (Der Dom). Wie in einem Kaleidoskop verschwimmt oben und unten – der Waldboden wird zur Decke und die Baumstämme werden zu Säulen, zur geheimnisvollen Wildnis, also eine Herausforderung für den Menschen. Doch jedes Kunstwerk dieser Ausstellung muss mit Zeit bedacht werden, um es vollständig aufzunehmen, zu erfassen und auch zu hinterfragen.

Sabine Relowsky in den Mittelschwäbischen Nachrichten

Krumbach als Kulturelle Keimzelle, Mittelschwäbische Nachrichten (PDF)

© KULT e.V. All rights reserved. Powered by YOOtheme.